körpertherapien

Ich passe meine Therapiemethoden individuell auf ihre Bedürfnisse an, zur Vorbeugung oder Behandlung von Beschwerden.


Klassische massage

Mit der klassischen Massage werden mit den Händen Druck- und Zugreize auf Gewebe und Muskeln ausgeübt. Die Berührungen haben eine direkte körperliche Wirkung, in dem sie verkrampfte Muskulatur dehnen und entspannen, die lokale Entspannung steigern und den Zellstoffwechsel anregen. Dadurch werden auch Schmerzen, die durch Verspannungen entstehen, beseitigt. Weiter übt die Massage einen positiven Einfluss auf den Herzschlag, den Blutdruck, die Atmung und die Verdauung aus und fördert so die Entspannung und das Wohlbefinden.



fussreflexzonentherapie

Die Fussreflexzonentherapie, ein uraltes Naturheilverfahren,  basiert auf dem Prinzip, dass es Bereiche und Punkte an den Füssen gibt, die jedem Organ, jeder Drüse und Struktur des Körpers entsprechen. Durch eine gezielte Behandlung dieser Zonen kann regulierend auf die Tätigkeit von Organen Einfluss genommen, sowie die Selbstheilungskräfte und die Regenerationsfähigkeit des Organismus gestärkt werden.



schröpfkopfmassage

Schröpfen ist seit Jahrhunderten ein altes, traditionelles Ausleitverfahren. Beim Schröpfen wird durch das anbringen von Glasgefässen, sogenannten Schröpfköpfen, ein Unterdruck an den jeweiligen Hautstellen erzeugt. Bei der Schröpfkopfmassage werden die Schröpfgläser auf der eingeölten Haut bewegt. Sie wird angewendet bei  Muskelschmerzen, Verspannungen, Durchblutungs-störungen etc. angewendet.



triggerpunkt therapie

Mit der Triggerpunkt Therapie werden lokal begrenzte Verspannungen/Verkürzungen in der Muskulatur manuell behandelt. Diese Verhärtungen (Triggerpunkte) sind druckempfindlich und der ausgelöste Schmerz wird oft in andere Körperregionen übertragen. Diese Therapieform kann Muskelschmerzen am Bewegungsapparat lindern.